Todesfall - was nun?

 

 

 

 

Die meisten Menschen sterben heutzutage in Pflegeheimen oder Krankenhäusern. Stirbt ein Mensch zu Hause, stehen die Angehörigen vor einer schwierigen emotionalen Situation. Was ist bei einem plötzlichen Todesfall zu tun?

Rufen Sie zunächst den Hausarzt oder den Notarzt.

Nachdem der Arzt den Tod Ihres Angehörigen festgestellt hat, rufen Sie uns, Ihr Bestattungsunternehmen. Folgende Unterlagen werden dann benötigt:


  • Bei Ledigen:
die Geburtsurkunde
  • Bei Verheirateten:
Stammbuch, Heiratsurkunde oder Familienbuchauszug
  • Bei Verwitweten:
Heiratsurkunde und Sterbeurkunde des Ehegatten
  • Bei Rentnern:
Rentenanpassungsbescheid und evtl. andere Versorgungsmitteilungen
  • Bei jedem:
Mitgliedskarte der Krankenkasse, Policen von Lebens- und Sterbegeldversicherungen

 










Wir stehen Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.

Rufen Sie uns an:

Telefon: 0 44 23 - 24 80 oder
Telefon: 0 44 21 - 74 60 47