Checkliste


In den ersten 36 Stunden nach dem Todesfall – Checkliste zu Behörden und Unterlagen

Benötigte Unterlagen für das erste Gespräch beim Bestatter sowie die SterbeurkundeLedigVerheiratetVerwitwetGeschieden
Personalausweis (alternativ Meldebestätigung)****
Geburtsurkunde*****
Anschrift der Kinder****
Heiratsurkunde***
Sterbeurkunde des Partners*
Scheidungsurteil*

* Mittlerweile benötigt das Standesamt in jedem Fall die Geburtsurkunde, um die Sterbeurkunde ausstellen zu können.

 

Checkliste und Informationen zu Versicherungen

VersicherungKündigungInformation
Lebensversicherung
Sterbegeldversicherung
unverzüglichBei Nichteinhalten der Frist droht, den Versicherungsanspruch zu verlieren. Zudem wird in einigen Fällen die Todesursache überprüft.
Unfallversicherung48 Stunden nach dem Unfalltod
Krankenversicherung
Pflegegeldversicherung
Rentenversicherung
72 Stunden nach dem TodAbmeldung kann vom Bestattungsinstitut übernommen werden. Krankenkarte sollte an Krankenkasse zurückgesandt werden.
HaftpflichtversicherungEndet automatisch mit dem TodVersicherung so schnell wie möglich benachrichtigen, da Beiträge ab Zeitpunkt der Mitteilung erstattet werden.
HausratversicherungErlischt 2 Monate nach dem TodWird vererbt, wenn erbende Person die Wohnung inklusive Einrichtung übernimmt.
KFZ-VersicherungWird vererbtVersicherung kann erst bei Ummeldung des Fahrzeugs gewechselt werden.

 

Verfügungen und Vollmachten

Verfügung | VollmachtDownloadlinkInformation
BetreuungsverfügungHier geht es zum FormularMit einer Betreuungsverfügung können Sie festlegen, wer Ihr rechtlicher Betreuer werden soll, wenn Sie Ihre rechtlichen Angelegenheiten nicht mehr alleine wahrnehmen können.
VorsorgevollmachtHier geht es zum FormularMit der Vorsorgevollmacht können Sie eine Person ermächtigen, in einzelnen oder allen Angelegenheiten in Ihrem Namen stellvertretend zu handeln.
PatientenverfügungHier geht es zum FormularMit einer Patientenverfügung können Sie regeln, welche medizinischen Maßnahmen ergriffen oder unterlassen werden sollen, wenn Sie entscheidungsunfähig sein sollten.